Hier verkaufen Sie Ihre
Lebensversicherung

 

Nachteile durch Kündigung
der Versicherung

 

Vorteile durch Verkauf
über Zweitmarkt Leben

Geringer Rückkaufswert

Vorteil 

Höhere Auszahlung

 

Vorteil 

Vertrauensschutz

 

Vorteil 

Keine Steuerverpflichtung

 

Vorteil 

Belastung entfällt

Nur Rückkaufswert

Vorteil 

Prinzip beste Lösung

Wer einige Jahre vor Ablauf der Vertragslaufzeit seiner Lebensversicherung kündigt, muss mit erheblichen finanziellen Nachteilen rechnen. Arbeitslosigkeit, Sondertilgung der Hypothek oder andere familiäre Gründe können die Auslöser sein, aus der Polizze aussteigen zu müssen. Aber auch andere rechtliche und wirtschaftliche Gründe können die Ursache für die Kündigung der Lebensversicherung sein.

Während der ersten Jahre liegt der Rückkaufswert einer Lebensversicherung bei vielen Gesellschaften unter den eingezahlten Beiträgen. Grund dafür sind Verwaltungskosten, Provisionen, Risikoanteil, Stornokosten sowie versicherungstechnische Abzüge.

 

Daher stellt sich die Frage:

Gibt es eine Alternative zur Kündigung?

JA, durch den Verkauf Ihrer Polizze an Zweitmarkt Leben

 

Sehen Sie auch hierzu unser Fallbeispiel. Eine Kapitallebensversicherung mit einer Gesamtlaufzeit von 20 Jahren wird nach 8 Jahren beendet. Die Versicherung bietet einen Rückkaufswert in Höhe von EUR 18.020,-. Hiervon werden aber noch Steuerabzüge von EUR 978,- geltend gemacht, somit ergibt sich ein Auszahlungsbetrag der Versicherung in Höhe von EUR 17.042,-.

 

Bei einem Verkauf auf dem Zweitmarkt ergibt sich ein Verkaufspreis ohne Steuervorteil von EUR 17.772,-, somit ein Mehrerlös von EUR 730,-. Bei Berücksichtigung des Steuervorteils ergibt sich ein Verkaufspreis von EUR 18.750,-. Der Mehrerlös beträgt dann EUR 1.708,-, dies sind rund 10% über dem Auszahlungsbetrag der Versicherung.

 

 

 

 

 

 

Stand: Oktober 2007